Beruflich bin ich Webentwickler. Mit der Entwicklung von Websites kenne ich mich also ganz gut aus, aber beim Hosting (also dem Bereitstellen einer sicheren und performanten Serverumgebung) habe ich allenfalls Grundkenntnisse. Deshalb verlasse ich mich hier lieber auf Profis, die wissen, was sie tun. Meine bisherigen Hosting-Erfahrungen habe ich großen Anbietern wie Strato, Host Europe, Ionos (früher 1und1) und zuletzt all-inkl.com gemacht.

Als Hosting Kunde möchte ich sicher sein, dass die Serverkonfiguration optimal für meine Software konfiguriert ist. Da möchte ich mich also zu 100% auf den Hoster verlassen können. Trotzdem erwarte ich, dass ich gewisse Konfigurationen wie PHP-Ausführungszeit, Debugging und Weiterleitungen selbst einstellen kann, ohne dass gleich das System instabil wird. Und klar, Direktzugriff auf Webspace und Datenbank hätte ich auch gerne.

Auf der Suche nach einem sehr guten WordPress Hoster

Für diesen Blog suchte ich nach einem Hoster, der sich auf WordPress Hosting spezialisiert hat. Bei der Suche nach einem guten WordPress-Hoster bin ich relativ schnell auf ein Unternehmen aus Münster gestoßen: Raidboxes. Münster liegt ca. 60 km von meinem Wohnort entfernt und war mir deshalb auf Anhieb sympathisch.

Selbstverständlich sollte die Entfernung nicht entscheidend sein, sondern andere Kritierien, wie Klimaneutralität, Performance und Vertrauen.

Ausgezeichneter Kundenservice

Wordpress Hosting mit Raidboxes - Eine Kundenmeinung nach ausführlichem Test 1
Raidboxes bietet klimaneutrales Webhosting.

Der erste Eindruck von Raidboxes war durchweg positiv: Beim Studieren der Angebote auf der Website hatte ich tatsächlich noch 2-3 offene Fragen. In der Hoffnung auf schnelle Beantwortung tippte ich im Chatfenster einfach drauf los. Nur wenige Augenblicke später kam eine freundliche Antwort. Aufgrund der vorbildlich gelebten Kommunikation, der Freundlichkeit und unkomplizierten Beantwortung meiner Fragen, buchte ich noch am gleichen Tag ein STARTER Paket für 15 EUR netto monatlich.

Was sind die Kriterien für einen guten WordPress Hoster?

Nun, nachfolgend liste ich die Kriterien auf, die mich von Raidboxes überzeugt haben und dies bis heute tun.

  1. Klimaneutrales Hosting

    Raidboxes setzt auf nachhaltigen Ökostrom aus Wasserkraft. Raidboxes arbeitet nicht nur klimaneutral, sondern zudem auch klimapositiv. Was das bedeutet könnt ihr hier nachlesen*.

  2. EU-DSGVO Datenschutz & Serverstandort Deutschland

    Mit Raidboxes kann ich eine DSGVO-konforme WordPress Website bereitstellen, Serverstandort ist Deutschland.

  3. Dashboard – Alles auf einen Blick

    Es gibt ein übersichtliches Dashboard mit SSD-Belegung, Passwortschutz und Cache Reset. Dort habe ich dort Zugriff auf SFTP Zugänge, MySQL Datenbank und Domainkonfiguration.

  4. Vorkonfigurierte WordPress-Installation

    Jede WordPress-Installation wird auf einer eigenen Box vorinstalliert und vorkonfiguriert.

  5. Backups

    Backups werden täglich automatisch erstellt und man kann sie einfach über das Dashboard einspielen.

  6. Hohe Performance

    Pagespeed ist ein ein extrem wichtiger Ranking-Faktor und daher extrem SEO-relevant. Die Performance finde ich super. Das dürfte u.a. an den schnellen SSD-Festplatten liegen, die als Speicherplatz für den Webspace genutzt werden. PHP 7, HTTP/2 und serverseitiges NGINX-Caching sind weitere Performance Garanten, auf ein zusätzliches Caching-Plugin kannst du getrost verzichten. Standardmäßig sind auch gzip-Komprimierung und Browser-Caching aktiviert.

  7. SSL-Zertifikat

    SSL-Zertifikat? Auch kein Problem, das gibt es kostenlos über Let’s Encrypt und kann per Knopfdruck über das Dashboard installiert werden.

  8. Debugging / Fehlersuche

    Was tun, wenn dein WordPress-Plugin oder dein PHP-Skript Fehler wirft? Kein Problem, über das Dashboard deiner Box hast du lesenden Zugriff auf Logfiles (Access Log und Error Log)

  9. Cronjobs

    Für zeitlich gesteuerte Aufgaben stehen WP-Cronjobs zur Verfügung. Damit kann man Cronjobs serverseitig in einstellbaren Intervallen ausführen lassen.

  10. Staging Umgebung

    Raidboxes bietet sogar im STARTER Tarif* eine Staging Umgebung: Dabei wird eine 1:1 Kopie der Website erstellt. In dieser Testumgebung kann man Dinge ausprobieren, ohne die Live-Website zu beeinflussen. Man kann also erst einmal in aller Ruhe testen und probieren. Auf Knopfdruck kann man die Änderungen dann in den Live-Auftritt übernehmen. Cool, oder!? So etwas kenne ich nur von wenigen hochpreisigen Hostern in Businesstarifen.

  11. Sicherheit

    Um die Absicherung der WordPress-Installation brauche ich mich zum Glück nicht zu kümmern, die Sicherheitsteinstellungen werden von Raidboxes konfiguriert.

Für diejenigen unter euch, die immer noch Zweifel daran haben, dass Raidboxes ein sehr guter WordPress Hoster ist, liste ich an dieser Stelle mal alle Einstellungsmöglichkeiten auf, die mir bei der STARTER Box* zur Verfügung stehen:

  • Server: Cache, SSL, SSH
  • Sicherheit: IP Blocking, CORS Header, WP Session Eraser, XML-RPC Blocker, Disallow File Edit
  • PHP: PHP-Version, PHP-Ausführungszeit
  • Weiterleitungen: URL-Redirects
  • WordPress: WP-Version, Passwortschutz, Limit Login Attempts, Single Sign On, WP Debug, WP Table Prefix, wp-config.php
  • Cronjobs: WP-Cron ausführen, WP-Cron serverseitig ausführen, WP-Cronjobs
  • Security Header: NGINX Content Security Policy, NGINX X-Content Type Options, NGINX X-Frame Options, NGINX X-XSS-Protection

Weitere Einstellungen vermisse ich persönlich nicht, denn in tiefere Konfigurationen möchte ich mich nicht einmischen und überlasse das lieber dem Hoster.

Hier ein Einblick ins Dashboard von Raidboxes

Fazit

Meiner Meinung nach schafft Raidboxes* den schweren Spagat zwischen „optimaler WordPress Serverkonfiguration“ ohne dabei dem Kunden zu viele Konfigurationsmöglichkeiten zu nehmen.
Alles, was ich einstellen können möchte, kann ich einstellen. Den Rest macht der Hoster.

In anderen Worten: Du kannst dich auf deinen Content für deinen Blog konzentrieren und dich darauf verlassen, dass deine WordPress-Installation der darunter liegende Server optimal konfiguriert und überwacht wird. Dafür zahle ich gerne 15 EUR netto monatlich.

Ich kann Raidboxes* zu 100% empfehlen!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr über so einen Affiliate-Link einen Einkauf tätigt, erhalte ich von dem jeweiligen Partner / Anbieter eine Provision. Für dich ändert sich der Preis dadurch nicht.