Es ist ziemlich cool, seine eigenen Burger Brötchen zu machen. Wenn du es nach folgender Anleitungen machst, musst du damit rechnen, dass nicht der Burger Patty, sondern dein Burger Brötchen der eigentliche Star wird!

Doch Vorsicht, es gibt einen Haken: Wenn du einmal deine eigenen Burger Brötchen gemacht hast, wirst du jeden Restaurant-Burger mit kritischen Augen bewerten und womöglich sogar enttäuscht sein.

Einfaches Rezept für Burger Buns mit Sauerteig

Das ist ein ziemlich einfaches Rezept zur Herstellung von selbstgemachten Burger Brötchen, auch Burger Buns genannt. Dieses Rezept ist die Sauerteig-Variante. Die Teigmenge ergibt ca. 8 Burgerbrötchen.

Zutaten

Mehl

  • 350 g Weizenmehl Type 550
  • 70 g Dinkelmehl Type 630

Sonstiges

  • ca. 140 ml Wasser (Die Teigmasse darf nicht zu weich sein, deswegen lieber vorsichtig herantasten)
  • 2 Eier
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Honig oder Zucker
  • 60 g Butter (weich)
  • 100 g Sauerteig (idealerweise Weizensauerteig, Roggensauerteig geht auch)
  • Sesam (darin wälzt du die Teigrohlinge vor dem Backen)

Anleitungen

  • Teigherstellung (10-12 Stunden)
    Alle Zutaten (bis auf den Sesam) zu einer Masse vermengen und etwas (von Hand) kneten. Anschließend den Teigling einer mit einem feuchten Tuch abgedeckten Schüssel 10-12 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Optional kann man den Teig nach 3-6 Stunden dehnen und falten.
  • Teigherstellung – auch als Stückgare bezeichnet (8-10 Stunden)
    Anschließend den Teigling in ca. 100 g schwere Portionen abstechen, das Gas jeweils rausdrücken und rund schleifen. Mit einer Sprühflasche die glatte Seite jedes Teiglings befeuchten und diese anschließend in Sesam wälzen. Die Teiglinge sollten dann auf einem Backpapier noch einmal 8-10 Stunden unter einem feuchten Tuch bei Zimmertemperatur reifen.
    Rezept für Burger Brötchen mit Sauerteig 1
  • Backvorgang
    Zwei Bleche auf 250 Grad vorheizen. Das Backpapier mit den Bürger-Brötchen auf das heiße Blech ziehen und das andere vorgeheizte Blech darüber legen. Die Temperatur auf 220 Grad stellen. Nach 7 Minuten das obere Blech abnehmen und die Burger-Buns mit Wasser besprühen. Dann nochmal 10-12 Minuten fertig backen, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.
    Rezept für Burger Brötchen mit Sauerteig 2
  • Zum Schluss
    Die Burger-Buns anschließend mindestens 15 Minuten abkühlen lassen und dann vorsichtig aufschneiden und nach Herzenslust z.B. mit Salat, Saucen, Käse, Bacon und gutem Burgerfleisch belegen. Idealerweise sind die beim Verzehr noch warm.
    Rezept für Burger Brötchen mit Sauerteig 3