Dieses Nesseltuch habe ich in einem Nähgeschäft im Ort gekauft. Es wurde mir für das Brotbacken empfohlen.

Nesseltuch ist feiner und dünner als das mir vorliegende Leinentuch und hat dadurch meines Erachtens nicht so gute Tucheigenschaften wie das Leinentuch. Trotzdem möchte ich diesen Stoff nicht missen. Ich verwende ihn als Trennstoff bei der Stückgare von Baguettes und Ciabatta Broten oder zum Abdecken von Teiglingen während der Stockgare, also der ersten Ruhe- und Reifephase des Teiges direkt nach dem Kneten.

Bildergalerie: Nesseltuch